1. Platz „Bester Kundenservice“

MTB-News Leser-Awards 2015

"Der MTB-News.de Leser-Award in der Kategorie “Bester Kundenservice” 2015 geht an die deutsche Marke Propain aus Ravensburg. Schnell, kompetent und persönlich: Das Team von Propain stellt eurer Meinung nach ein Paradebeispiel für einen gut funktionierenden Kundenservice dar und zeigt insbesondere in der regen Kundenkommunikation in unserem Hersteller-Forum, wie es geht. Schon vor knapp 3 Jahren hatten wir einen spaßigen Abend während des Dirt Masters-Festivals in Winterberg, als sich die Jungs in der “Ask Propain”-Runde euren Fragen stellten. Wir gratulieren zum ersten Platz!"

 

2. Platz „Enduro Bike des Jahres“

MTB-News Leser-Awards 2015

"Auf der Eurobike 2015 sorgte Propain für einen Paukenschlag, als ohne Vorankündigung eine giftgrüne Carbon-Variante des beliebten Tyee zu sehen war. Alleine am Rahmen konnten satte 800 Gramm Gewicht im Vergleich zur Aluminium-Version eingespart werden. Dazu überzeugt das Propain Tyee CF nach wie vor durch eine hervorragende Ausstattung und eine durchdachte Geometrie. Der gerechte Lohn: Platz 2 in der Kategorie “Enduro-Bike des Jahres” 2015!"

3. Platz „FR/DH Bike des Jahres“

MTB-News Leser-Awards 2015

"Ein Novum bei den MTB-News.de Leser-Awards: Mit dem Propain Rage und dem Rocky Mountain Maiden erhielten zwei Produkte bei der Abstimmung dieselbe Prozentzahl an Stimmen und teilen sich folgerichtig den dritten Platz auf dem Podest in der Kategorie “FR/DH-Bike des Jahres” 2015. Die Bronze-Medaille haben sich beide Bikes redlich verdient: Das Propain Rage wurde jahrelang konsequent weiterentwickelt und wird in der kommenden Saison auch im Downhill-Weltcup zu sehen sein."

2. Platz „Innovativste Marke des Jahres“

MTB-News Leser-Awards 2015

"Immer am Puls der Zeit: In schöner Regelmäßigkeit gibt es von Propain innovative Neuheiten. Insbesondere im Kinderbike-Bereich haben die Ravensburger eine interessante Vorreiter-Rolle im Segment der leichten Jugend-Fullies übernommen. Modelle wie das Frechdax in 16 und 20 Zoll oder das Einsteiger-Gravitybike Yuma in 26″ entsprangen nicht zuletzt eigennützigen Gedanken der Propain-Entwickler (viele der Propain-Mitarbeiter sind junge Väter) und sind preislich wie gewichtstechnisch attraktiv für den Nachwuchs. Dass pünktlich zur Eurobike eine Carbon-Version des beliebten Enduros Tyee vorgestellt wurde, spricht ebenfalls für die Innovationskraft der noch jungen Marke."

Der Senkrechtstarter: Propain Bikes – Von Bikern für Biker!

Mountainbike Rider Magazine: Favorites 2016

"Ist es nicht schön geworden, das neue Propain Tyee CF? Sicherlich hätten wir es auch zur schönsten Neuheit des Jahres küren können, entschlossen uns letztendlich aber dazu, Propain als Gesamtwerk auszuzeichnen...

Den innovativen, modernen und dazu noch preiswerten Bikes liegt eine rasante Erfolgsgeschichte zugrunde, die ihren Ursprung auf den deutschen Downhill- und 4Cross-Strecken hat. Die Köpfe hinter Propain waren beide ehrgeizige Racer. Robert Krauss fuhr Downhill-Rennen, gar nicht mal langsam, und hatte das Bedürfnis, sein technisches Wissen in ein eigenes Bike zu packen. David Assfalg war 4Cross-Racer und leitete mehrere Bike-Shops am Bodensee, wo heute noch die Heimat von Propain Bikes ist. Gemeinsam haben sie aus einem Modell (dem Downhiller „Rage“) eine komplette Produktpalette geschaffen, die sie per Direktvertrieb zu fairen Preisen unters Bike-Volk bringen. Dabei sind nicht nur die Bikes äußerst innovativ: Mit einem praktischen Baukasten-Bestellsystem oder dem tollen Enduro-Konzept für Frauen lassen sich die Jungs von Propain auch sonst einiges einfallen, um sich von der Masse abzuheben. Ihr neuester Streich: die Propain Friends – ein Kundennetzwerk, das interessierten Bikern Test-Bikes zur Verfügung stellt und mit ehrlichem Feedback berät. Eine deutsche Firma mit viel Leidenschaft für Bikes und einer tollen Entwicklung: unser Senkrechtstarter des Jahres!"

Design & Innovation Award 2016: Propain Tyee CF

Das Urteil der Jury:

"Schon in der Aluminium-Version war das Propain Tyee ein ausgezeichnetes Bike und daher ist es umso erfreulicher, dass Propain jetzt eine Carbonversion des Erfolgsmodells nachlegt. Das Tyee CF Race ist nicht nur 800 g leichter und steifer, sondern besitzt auch eine überarbeitete, aggressivere Geometrie. Laut Propain ist es das perfekte Bike für anspruchsvolle Rennstrecken. Bei den Testfahrten hat sich herausgestellt, dass es auch fernab jeder Rennstrecke eine gute Figur macht und mit seinem gutmütigen Handling für jeden Fahrertyp geeignet ist. Der Pro10-Hinterbau zeigt sich auch von anspruchsvollstem Terrain unbeeindruckt und bleibt selbst beim Anbremsen voll aktiv. Mit seinem attraktiven Preis und der top Ausstattung ist das Propain ein echter Kauftipp. Wer keinen Bock auf ein Bike von der Stange hat, kann sich im Online-Konfigurator sein individuelles Traumbike zusammenstellen."

Design & Innovation Award 2015: Propain Frechdax

Das Urteil der Jury:

"Die Crew hinter der deutschen Bike-Marke Porpain besteht nicht nur aus begeisterten Bikern, sondern zum Teil auch bereits aus stolzen Eltern. Klar, dass ihr Nachwuchs ebenfalls nur über das beste Material verfügen soll. Das Propain Frechdax ist das Ergebnis ihrer Suche nach dem optimalen Kids-Bike: Bis ins Detail auf die Bedürfnisse der Kleinsten abgestimmt, überzeugt das vollgefederte Rad mit cleveren Detaillösungen und geringem Gewicht. Federgabel und Dämpfer sind an das geringe Gewicht der Fahrer angepasst und die Bremshebel für kleine Hände gut erreichbar positioniert. Dank der Option, sowohl 16”- als auch 20”-Laufräder zu montieren, ist das Frechdax eine langfristige Investition in den Nachwuchs."

Design & Innovation Award 2014: Propain Tyee FLO

Das Urteil der Jury:

"Propain bietet das Tyee FLO in einem innovativen Baukastensystem und mit einem enorm guten Preis-Leistungsverhältnis an. Die Wohlfühlgeometrie, die superben Bergab-Eigenschaften und die überraschenderweise tadellosen Uphill-Qualitäten machen das Tyee zum echten Allrounder. Die XS-Größe und das angepasste Fahrwerk für leichtere Personen machen das Bike auch für kleinere Männer (es gibt eine freie Farbwahl) interessant."