PROPAIN Talent Factory 2021 Team-Camp in Todtnau

Nachdem die Saison 2020 mehr oder weniger eine „no Season“ war, in der nur ein offizielles Rennen für die Kids anstand, waren alle mehr als bereit und super motiviert, um endlich in die Saison 2021 zu starten. Leider hatte COVID jedoch auch in 2021 die erste Jahreshälfte fest im Griff und so mussten Renntermine erneut verschoben bzw. gestrichen werden und auch wir waren gezwungen unsere Team-Camps zu verschieben.

Anfang Juni entspannte sich dann endlich die Situation und die Restriktionen wurden gelockert. Auf dieser Basis konnten wir dann das langersehnte erste Team-Camp planen und durchführen, welches aus einem Besuch im neuen PROPAIN Headquarter und einem anschließenden Trainings-Camp im Bikepark Todtnau bestand. Unser englischer Team-Fahrer Jordi Hart konnte schlussendlich aufgrund von Einreisebeschränkungen leider doch nicht am Team-Camp teilnehmen.

Zum Start des Team-Camps kamen die Team-Fahrer David Adamek, Diego Segattini sowie Coach Marcus Klausmann und Team-Manager David Mörs in Vogt im neuen PROPAIN Headquarter zusammen. Hier stand zunächst eine Tour durch die neuen Räumlichkeiten auf dem Programm. Dabei bekamen die Kids einen Einblick, welche Stationen ein Bike von der Bestellung bis zur Auslieferung durchläuft und waren mächtig beeindruckt. Anschließend folgte die Ausgabe von Sponsoring-Material sowie ein Fotoshooting, was beides im neuen Showroom stattfand.

Am späteren Nachmittag ging es dann im Konvoi weiter nach Todtnau, wo das Team für das Wochenende die Zelte für das Trainings-Camp aufschlug.

Nachdem wir in den vergangenen Jahren in Todtnau öfters Pech mit den Wetterbedingungen hatten, zeigte die Vorhersage dieses Mal nur Sonne an. Motiviert starteten Marcus und die Jungs mit einer Fitness- und Koordinations-Einheit in den ersten Tag des Trainings-Camps. Gut aufgewärmt ging es dann auf die Downhill-Line für einige erste lockere Abfahrten, um ein Gefühl für die Strecke zu bekommen.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einige neuangelegte Sektionen, auf denen es die Jungs ordentlich „fliegen“ lassen konnten. Gut aufgewärmt und eingefahren, folgte für die Fahrer ein mehrstündiges Sektionstraining in verschiedenen anspruchsvollen Schlüssel-Passagen auf der ersten Hälfte der Downhill-Line. Marcus zeigte den Kids dabei verschiedene Linienoptionen auf und feilte anhand von Videoanalysen gemeinsam mit ihnen an ihrer Linienwahl.

Zum Abschluss des ersten Trainingstages stand dann noch eine obligatorische Video-Session auf der großen Jumpline auf dem Programm. Das war natürlich ein Highlight und die Jungs ließen es dabei mächtig krachen! Müde aber sehr zufrieden ließ man den Tag nach einer Abkühlung im Bach dann beim gemeinsamen Pizza Essen in Todtnau ausklingen.

Für den nächsten Trainingstag war das Sektionstraining der Schlüsselstellen im zweiten Teil der Downhill-Line angesetzt. Auch hier lag der Fokus wieder auf der intelligenten Linienwahl anhand von Videoanalysen. Dieses visuelle Mittel hilft den Kids sehr dabei die Vor- und Nachteile einzelner Lines zu verstehen und das Gelernte anschließend umzusetzen. Am Ende des Trainings waren deutliche Fortschritte bei den Jungs zu erkennen, welche sich von Sektion zu Sektion zu sauberen und deutlich schnelleren Runs zusammenfügten.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Trainings-Camp Ende Juli und die anstehenden Rennen.

In dieser Saison wird das Team den Fokus auf die Rennen der Schweizer und tschechischen Downhill Rennserie sowie den Rookies Cup legen, da im französischen Downhill-Cup die U15 Klasse leider für ausländische Fahrer geschlossen wurde.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle erneut allen Sponsoren, welche auch in den turbulenten Zeiten unser Entwicklungsprogramm und somit die Zukunft des Downhill-Sports unterstützen! Wir freuen uns auch mit Schwalbe, Newmen und Deuter sogar drei neue Sponsoren für 2021 an Board zu haben!

SIXPACK Racing / RS Farbroller / Schwalbe / Newmen /  Leatt / iXS / Smith / Sports Nut / Motorex / Deuter / Klausmann Suspension

Das Team besteht für die Saison 2021 aus folgenden Kids:

Propain-Talent-Factory_Portrait_Website_Jordi_Hart_color
Jordi Hart, U17

Der Brite Jordi ist bereits seit der Gründung des Teams dabei. Er ist Racer durch und durch mit einem teilweise recht wilden Fahrstil. Als einziger Team-Fahrer geht er bereits in der U-17 Klasse an den Start und fährt somit nicht mehr im Rookies Cup.

Propain-Talent-Factory_Portrait_Website_David_Adamek_color
David Adamek, U15

David kam 2020 neu ins Team und ist unser schneller Tscheche. Er wurde in der Vergangenheit bereits von Michal Marosi trainiert und konnte in Tschechien bereits diverse Erfolge einfahren. Er geht in der U-15 Klasse an den Start.

Propain-Talent-Factory_Portrait_Website_Diego_Segattini_color
Diego Segattini, U15

Diego ist zur Saison 2021 ins Team gekommen. Er hat einen langjährigen und erfolgreichen BMX Background und fuhr dort bereits im National-Kader. 2019 wechselte er dann zum Downhill und ist seitdem Feuer und Flamme.

Choose your region...

United States