Rage Mode On - The All New PROPAIN Rage CF

Das Warten hat sich gelohnt…

Es ist kein Geheimnis mehr, dass unser Rage ein Update bekommt – es wurde bereits viel berichtet und heiß diskutiert. Wir freuen uns nun offiziell die 6. Generation des Rage CF vorstellen zu können.

15 Jahre später

Vor 15 Jahren legte das Rage zusammen mit dem PRO10 Federungssystem den Grundstein von PROPAIN. Anfangs, als Robert Krauss das für sich perfekte DH-Bike entwickeln wollte, war es nur als Bike für sich und seine Freunde gedacht. Er verfasste eine Anforderungsliste mit 10 Punkten, die das Federungssystem erfüllen musste. Das Resultat ist bis heute das Herzstück und gleichzeitig das Erfolgsrezept von PROPAIN Bikes.

  1. Höchste Antriebsneutralität
  2. Sensibles Ansprechverhalten
  3. Bestmöglichste Traktion
  4. Ideale Progression, um den Federweg optimal zu nutzen und Durchschläge zu verhindern
  5. Hervorragende Anti-Squat Werte (geringes Wippen)
  6. Hohe Steifigkeit
  7. Günstige Krafteinleitung in den Hauptrahmen (Leichtbau)
  8. Robuste Lagerung
  9. Tiefer & zentraler Schwerpunkt
  10. Geringe Bremseinflüsse

In den sechs Evolutionsstufen kam das Rage CF bei unzähligen Welt Cup Rennen, der Red Bull Hardline und endlosen Bikepark-Sessions zum Einsatz. Die Erfahrungen dieser Jahre haben wir gesammelt um das neue Rage ausgereifter und besser als je zu vor zu machen.

RAGE MODE ON!

Highlights und Neuheiten

  • Leichter und robuster Rahmen aus Blend Carbon
  • Laufradgröße 29” und Mix
  • Kettenstrebenlänge 445 mm oder 460 mm mit Flip Chip für Anpassung auf 29“ oder Mix
  • Federweg: 200 mm Vorne; 215 mm Hinten
  • Neue Dämpferposition vor dem Sitzrohr
  • PROPAIN Dirt-Shields (Doppelt gedichtete Rahmenlager)
  • Edelstahl-Rahmenlager
  • Neues Rahmendesign: Formsprache „clean und high-end“
  • Headtube-Badges und neue Decal-Farben wählbar
  • Neue Rahmenfarben wählbar
  • Abnehmbare ISCG Aufnahme
  • Geschraubtes BSA Innenlager
  • Geschraubte Rahmen Protektoren
  • Sichere Kabelführung oberhalb vom Tretlager
  • Innenverlegte Züge in Kabelkanälen
  • HIGH5 Warranty: 5 Jahre Garantie und Crash Replacement

Gesamtkonzept und Geometrie

“Made for racing with heaps of fun” – so das Feedback des Welt Cup Teams. Das Rage ist ein reinrassiges Race Bike. Durch die Kombination aus längerem Reach und einem Lenkwinkel von 63° ist es in Highspeed-Passagen noch stabiler als zuvor. Im Setup mit der kurzen Kettenstrebe ist es äußerst agil und wendig.

Federungssystem / Kinematik

Das PRO10 Federungssystem bietet dank schwimmend gelagertem Dämpfer sehr viel Sensibilität und fängt schon bei kleinsten Unebenheiten an zu arbeiten. Durch die 38 % Progression wird der Federweg optimal ausgenutzt und bringt genug Gegenhalt in Anliegern und Bottom-Out Resistance bei starken Schlägen – es gibt einem das Gefühl von endlosem Federweg.

Durch 100 % Anti-Squat beschleunigt das Bike ohne zu Wippen. Eine nach hinten verlaufende Raderhebungskurve verhindert das Gefühl an Wurzeln hängen zu bleiben und lässt einen über Wurzelpassagen fliegen.

Federweg: 200 mm Vorne; 215 mm Hinten

Laufradkonzept

29“ oder Mix. Mittels eines Flip Chip kann die Geometrie für die jeweilige Laufradgröße angepasst werden.

  • 29“ ist optimal für Highspeed und Laufruhe und bietet ein besseres Überrollverhalten. (Phil Atwill’s choice!)
  • Mix ist durch das kleinere Hinterrad agiler und wendiger. Mit dem großen Laufrad vorne sind Hindernisse leicht zu bewältigen. (George Brannigan‘s choice!)

Neues Design-Konzept und Farben

Auch bei der Formsprache gehen wir, wie bei unseren anderen Modellen, neue Wege. Das moderne Design des Rage mutet elegant, clean und gleichzeitig aggressiv an. In der Verarbeitung des Carbons nutzen wir die Vielseitigkeit des Materials. Viele Sichtkanten und fließende Formen prägen das Bild. Mit Liebe zum Detail entstand ein Design, das aufgeräumt, edel und dynamisch ist. Kleine Akzente „unterlack“ verleihen dem Rahmen seinen eleganten und cleanen Look. Neben neuen Rahmenfarben hat der Kunde nun auch die Möglichkeit das Headtube-Badge zu konfigurieren. Ebenso kann, wie gewohnt, aus der großen Auswahl an Decal-Sets für jeden Geschmack das Bike weiter individualisiert werden.

Badmint (Gloss)

Carbon Raw (Gloss)

Moongrey Dark (Gloss)

Rahmen Features

Hit it hard!

Voller Fokus auf den Track, keine Sorgen um das Bike. Das Rage wurde für die Bedingungen im Renneinsatz entwickelt und ist so robuster denn je. Features wie die extra gedichteten, groß dimensionierten Edelstahl-Rahmenlager und stoßabsorbierende Rahmen-Protektoren machen das Rage zu einem Bike, auf das man sich verlassen kann.     

  • PROPAIN Dirt-Shields
  • Gesteckte ISCG-Aufnahme
  • Acros Edelstahl-Kugellager
  • Austauschbare Rahmenprotektoren
  • Geschraubtes Innenlager
  • Integrierte Gabel-Bumper
  • Großzügige Reifenfreiheit
  • Großes Steuersatz-Lager
  • Sichere und leise Kabelführung durch innenverlegte Züge

Individualist

Die Anforderungen an ein Downhill Bike können je nach Strecke oder Vorlieben variieren. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, kann das Rage auf diese Vorlieben optimal angepasst werden.   

  • Die Kettenstrebenlänge kann unabhängig von der Laufradgröße in der langen 460 mm oder kurzen 445 mm Variante gefahren werden.
  • Durch den Flip Chip wird die Geometrie ideal auf Mix oder 29“ Laufräder angepasst.
  • Der Rahmen ist mit gängigen Offset-Steuersätzen kompatibel.

Moving things forward

Durch die neue Dämpferposition vor dem Sitzrohr können wir eine bessere Gewichtsverteilung realisieren. Der Schwerpunkt des Bikes ist tief und mittig. So lässt sich das Bike leicht um seinen Mittelpunkt zirkeln und ist äußerst ausbalanciert.
Das Rage ist sowohl für Stahlfederdämpfer als auch für Luftdämpfer ausgelegt. Die PRO10 Kinematik bietet die ideale Progression und Traktion.

Internal Cable Routing

Die interne Zugverlegung ist bei modernen Bikes Standard. Es ist die sauberste, sicherste und schönste Art, Leitungen zu verlegen. Wir bringen das Ganze auf ein neues Level indem wir die Carbon-Rahmen mit internen Kabelkanälen ausstatten, in denen die Leitungen verlaufen. Dadurch ist die Zugverlegung super einfach und Geräusche im Rahmen werden eliminiert. Beim neuen Rage CF verlaufen die Leitungen oberhalb des Tretlagers.

Blend Carbon

Verschiedene Hightech-Carbonfasern kommen beim Rage zum Einsatz. Jede Faser hat unterschiedliche Eigenschaften, um den speziellen und komplexen Anforderungen an den unterschiedlichen Stellen des Rahmens gerecht zu werden. So können wir millimetergenau den perfekten Mix aus Steifigkeit, Flexibilität, Gewicht und Robustheit des Rahmens definieren.

Entwicklung

Während der Entwicklung des neuen Rage wurde eng mit dem PROPAIN Factory Racing Team zusammengearbeitet. Das Team hat das Rage über ein Jahr lang auf Downhillstrecken in Portugal, Neuseeland und den Alpen getestet. Mit ihrem Feedback konnten wir das DH-Bike bis ins kleinste Detail immer weiter optimieren.

Vom ersten Sichtmuster aus dem 3D Drucker, über diverse Prototypen, bis hin zum finalen Bike vergingen zwei Jahre. In der Zwischenzeit hat das Rage über 200 Stunden auf unserem hauseigenen Prüfstand im Testlabor verbracht.

Choose your region...

United States