Propain Factory Racing - 2022 LineUp

Das Propain Factory Racing Team hat eine aufregende Saison vor sich! Auch dieses Jahr wird das Team bei allen Worldcup-Stops vor Ort sein und drei der besten Downhill-Fahrer ins Rennen schicken. Wir freuen uns das Line-Up für dieses Jahr verkünden zu dürfen.

Luke Meier-Smith

Zum einen haben wir den jungen Luke Meier-Smith, der sich in seine zweite Elite Saison stürzt. Der gebürtige Australier konnte seine Fähigkeiten dieses Jahr mit diversen Siegen und Podiums in seiner Heimat schon unter Beweis stellen. Zudem konnte er letztes Jahr in seiner ersten Elite Saison schon unter die Top-20 fahren. Wir können also kaum erwarten was Luke für uns bereit hält!

Remy Meier-Smith

Remy Meier-Smith ist der jüngere Bruder von Luke und muss sich keinswegs hinter ihm verstecken. Remy tritt diese Saison nach wie vor in der Junioren-Kategorie an. Auch er hatte einen fantastischen Start in die Saison mit einem Sieg bei den australischen Downhill-Meisterschaften. Die Brüder schenken sich gegenseitig nichts und somit pushen sie sich selbst immer wieder bis an ihre Limits und darüber hinaus. Wir sind sehr gespannt was Remy diese Saison in der Junioren-Kategorie reißen kann.

Henry Kerr

Henry Kerr ist in seinem sechsten Jahr im Team und motiviert wie eh und je. Letzte Saison hat er mit einigen Top-Platzierungen für Wirbel gesorgt. Der schnelle Ire wird auch dieses Jahr wieder zeigen, was er drauf hat und wir freuen uns sehr darauf, ihn wieder auf der Rennstrecke zu sehen.

Sponsoren und Equipment

Dieses Jahr hat das Team ein paar neue namhafte Sponsoren dazu gewinnen können. Da PROPAIN ein deutsches Fahrradunternehmen ist und eng mit vielen deutschen Marken für die Austattungen der Bikes zusammenarbeitet, war es naheliegend, dass sich dies in der Sponsorenliste des Teams widerspiegelt. Wir freuen uns über unsere neuen Sponsoren. Platzangst liefert die Bekleidung, IXS stattet die Jungs mit Protection aus, Ride Concepts sorgt für griffiges Schuhwerk und Cush Core ist mit Reifen-Inserts und Ventilen am Start. Mit dieser Unterstützung hat das Team verlässliche und bewährte Partner an ihrer Seite, die jahrelange Erfahrung aus dem Rennsport mit sich bringen.

Auch dieses Jahr wird das Propain Factory Racing Team wieder auf dem neuen Rage unterwegs sein. Mit einem Mixed oder Full 29 Setup lässt sich das Bike an die verschiedenen Fahrstile und Strecken sehr gut anpassen. Was die Komponenten für diese Saison angeht, bleiben die Sponsoren gleich wie gehabt und CushCore sorgt für unplattbare Reifen.

Das Team und die komplette PROPAIN Crew freuen sich auf die kommende Saison. Folgt dem PROPAIN Factory Racing Team auch auf Social Media, um nichts zu verpassen.

Fotos: Angie Hohenwarter
Video: Filip Miętka @MXM Media

Choose your region...

North America